Ratsmitglieder

 

Maria Tölle, Fraktionsvorsitzendemaria tölle

Augustin-Wibbelt-Str. 18

geb. 02.02.1960 in Herste, Bad Driburg

Tel. 02508 8418

Parteimitgliedseit: 16.03.1994 (Gründungsmitglied)

Witwe, 2 Kinder Mutter,

Erzieherin

In Drensteinfurt seit 1991

Mitglied des Rates seit 1996

Im Haupt und Finanzausschuss seit Juni 1996
Mitglied im Deutsch Ausländischen Freundeskreis, der BIGG, der Werse Energie Genossenschaft, im Nabu, bei Greenpeace, bei Urgewald, Hospizbewegung im Kreis Warendorf,

Hobbys: Rad fahren, gärtnern, lesen, wandern

Ich möchte, dass der Fahrraddiebstahl und Vandalismus an unseren Bahnhöfen minimiert wird und dass Radfahrer mehr Wertschätzung erfahren, besonders in der Innenstadt. Ich möchte für Biologische Landwirtschaft und regionale Wertschöpfung werben, für mittelständische Unternehmen und Inhaber geführte Läden. Ich möchte, dass ausländische Mitbürger gut integriert werden und dass auch in Drensteinfurt bezahlbare Mietwohnungen angeboten werden.

Winfried Reher, stellv.Fraktionsvorsitzendewinfried reher
Ahlener Weg 15geb. 20.08.1960 in Drensteinfurt

Tel. 02508 8845

Parteimitglied seit 16.03.1994 (Gründungsmitglied)

verheiratet, 3 Kinder

Kommunalbeamter

Mitglied des Rates seit 2000

Mitglied im Ausschuss für Familien, Jugend, Senioren und SozialesMitglied in Greenpeace, DAF, Hammer Forum, BIGG

Hobbys: Laufen, Rad fahren

Ich möchte mich einsetzen für sozial Benachteiligte, für eine Stärkung der Innenstadt, für Maßnahmen der Energiewende hier vor Ort.

 

Raphaela Blümerraphaela blümer

HTW 4, 48317 Drensteinfurt

Tel: 02508/993565

geb. 26.11.1968 in Bochum

verheiratet, drei Kinder

in der Partei seit 09.06.2010

SSKA im Rat Drensteinfurt,StGB NRW: Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz und Schule, Sport und KulturBeides von 2009 – 2014

Mitglied in Naturschutzbund, Gemeinde St.Regina, BIGG, Dt-Französische-Gesellschaft Ms, Tibet-Initiative

Hobbies: mein Französisch-Studium, lesen, Yoga

Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, die Kommunalpolitik transparenter zu machen und die BürgerInnen-Beteiligung gerecht für alle und erfolgreich für die Stadt zu gestalten.Das Thema Fracking ist nicht vom Tisch, solange die GroKo sich weigert, das Bergrecht zu ändern, weshalb ich die Arbeit der BIGG unterstütze.Ebenso setze ich mich für ein gutes Bildungsangebot für alle Menschen, nicht nur an unseren Schulen, ein.

Bernd Meyerbernhard meyer

Clara-Schumann-Str. 22

geb. 09.06.1965

verh. 2 Kinder

Groß-u.Außenhandelskaufmann

Hobbys Fahrradfahren, Lesen, Musik Hören

Seit 2010 sachkundiger Bürger Schulausschuss

Seit 2014 Rat / HFA

Seit 2016 Sprecher Ortsverband

Ich möchte mich für ein gutes Schulangebot in Drensteinfurt einsetzen, für eine attraktive Innenstadt, für ein offenes Freizeitangebot von Jugendlichen und ein Miteinander von “Jung und Alt“.

 

Hildegard Niesmannhildegard niesmann

geb. 31.07. 1950 in Fredeburg

Tel.: 02538 8155

Parteimitglied seit 2009

Verheiratet, 3 Kinder, 3 Enkelkinder

ehemalige Leiterin der Ehe-,Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster in Ahlen

In Rinkerode seit 1980

Im Rat seit 2009

Im Ausschuss für Familie, Jugend, Senioren und Soziales seit 1999, seit 2014 Vorsitzende

Sprecherin der Orts Caritas Rinkerode, „Caritas Netz“

Hobbys: Bio-Gemüse-Garten (Rinkeroder Cooperative), Enkelkinder

Meine Ziele sind: Förderung des Ehrenamtes, Erhalt des kath. Pfarrzentrums in Rinkerode, Asylbewerber willkommen heißen, Seniorenarbeit intensivieren.

Stefan Gengenbacher stefan gegenbacher

An der Pferdebahn 27

geboren 25.04.1965

verheiratet, keine Kinder

Betriebswirt

Parteimitglied seit 2005

Sachkundiger Bürger im BetriebsausschussStellvertretender sachkundiger Bürger im SBUA
Ratsmitglied seit 2014

Mitglied in DJK Olympia Drensteinfurt,Werse Energie Netzwerk,BIGG

Hobbys: lesen, Geduldsspiele aus Holz, Aktivitäten in der Natur, Cricket

0173-6745666

Meine Ziele für die nächsten Jahre sind: Erneuerbare Energien in Drensteinfurt selbst erzeugen und vertreiben;Erschließen und Fördern von unkonventionellem Erdgas mit und ohne Fracking verhindern;Die Finanzierung der Stadt an die Möglichkeiten und Gegebenheiten der Zukunft anpassen;Die Mitbestimmung der Bürger stärken;Die Belebung und Attraktivität der Innenstadt vorantreiben.

Waltraud Angenendtwaltraud angenedt

Mersch 21

geb. 19.08.1947 in Bonn

Tel. 02387 703

Parteimitglied seit 1994 (Gründungsmitglied) verheiratet, 4 Kinder

Bäuerin

In Drensteinfurt seit 1978

Mitglied der Fraktion und des Vorstands

Mitglied des Rates seit 1988 mit Unterbrechung 1999-2004

Im Schulausschuss seit 2004

Mitglied in Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Kunst und Kulturverein

Stellvertretende Vorsitzende im Deutsch-Ausländischen-Freundeskreis, Beisitzerin im Synagogenverein

Hobbys: tanzen, lesen, wandern

Ich möchte mich einsetzen für bessere Verkehrsanbindungen von Walstedde, Verkehrssituation im Zentrum von Walstedde, Park+Ride in Mersch, Fahrradweg entlang L671, Situation der Flüchtlinge, selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Behinderung.